Historischer Roman

832 Seiten,
mit Illustrationen von Axel Bertram,
Gustav Lübbe Verlag,
2001

Madrid im 17. Jahrhundert.

Der Maler Diego Velázquez bricht auf zu einer abenteuerlichen Reise, an deren Ziel ein gefährlicher Auftrag steht. Er soll die vollkommene Gestalt einer Frau auf die Leinwand bannen, allen Verboten der Inquisition zum Trotz.

Dreihundert Jahre später.

Unter der Hand des Restaurators wird die Venus des Velázquez wieder ans Licht gebracht. Nur ihr Antlitz bleibt im Dunkeln.

Es sei denn, es gibt noch ein zweites Bild, das sie in ihrer ganzen Schönheit zeigt ...